Ev. Altenhilfe in Hofgeismar wird 125 Jahre- Jubiläum startet mit Festumzug

Die Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen ist mit fast 2.300 Beschäftigen in Nordhessen und Thüringen der größte Anbieter diakonischer Altenarbeit in der Region. Stationäre Pflege, ambulante Dienste, Tagespflegen und Wohnungen mit zusätzlichem Service für ältere Menschen gehören zum Angebot.

Am Standort Hofgeismar, wo das Unternehmen vor 125 Jahren gegründet wurde, arbeiten und leben rund 700 Menschen – die Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen ist nicht nur ein Unternehmen in Hofgeismar, sondern immer schon auch eine Unternehmung der Hofgeismarer gewesen.

Im Jubiläumsjahr wird nicht nur auf dem Gelände oberhalb des Gesundbrunnen-Tempelchens gefeiert – am 13. Juni findet ein Jubiläums-Fest für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt, am 22. August werden Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Spender und Förderer sowie engagierte Nachbarn zusammen feiern, und am 2. September, zum 125. Jahresfest des Unternehmens, das „eigentliche“ Jubiläum begangen – sondern die Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen wird auch in der Stadt sichtbar.

Am 3. Juni 2018 nimmt sie mit einer großen Fußtruppe und einem eigens hergerichtete Wagen am traditionellen Viehmarkt-Umzug in Hofgeismar statt. Die Vorbereitungen für den Auftritt unter dem Titel „125 Jahre – und wir sehen immer noch gut aus“ laufen auf Hochtouren. Standortleiter Klaus Vering freut sich über das Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Einrichtung auch über die Arbeit hinaus ein  - bzw. zahlreiche – Gesicht(er) zu geben.