Teststelle auch an Weihnachten und Neujahr besetzt

"Weihnachten sollen entspannte Besuche möglich sein."

So sagt es Klaus Vering, Leiter des Evangelischen Altenhilfezentrums Hofgeismar. Er hat Testmöglichkeiten für die Besucher der Pflegeheime organisiert. "Das ging nur, weil eine uns gut bekannte Mitarbeiterin sofort bereit war, diese Aufgabe zu übernehmen", sagt Klaus Vering.
Martina Unterfranz testet montags bis freitags von 13 Uhr bis 15:45 Uhr die Besucher der Pflegeheimbewohner. Das Testangebot für die Feiertage ist nun auch organisiert. Es kommt zustande, weil Vering selbst und eine Reihe leitender Mitarbeitender bereit sind, diese Dienste zu übernehmen. "Ich habe den 'Feiertagstestern' gesagt, dass jede ein Lebkuchenherzchen mehr essen darf an Weihnachten", schmunzelt Vering. 

Dies ist das Testangebot für die Feiertage:

24. Dezember, Heiligabend: Kein Testangebot!
Die Testergebnisse vom 23. Dezember sind ja 24 Stunden lang gültig. Das bietet die Möglichkeit des Besuchs an Heiligabend. Nachmittags sind die Gottesdienste für die Bewohner. Da ist es (leider) hilfreich, wenn möglichst keine Besucher da sind. Sonst stoßen wir aufgrund des erforderlichen Mindestabstands über die Grenzen unseres Raumangebots.

25. Dezember, 1. Weihnachtstag: Testangebot von 13 Uhr bis 15:45 Uhr.

26. Dezember, 2. Weihnachtstag: Testangebot von 13 Uhr bis 15:45 Uhr.

31. Dezember, Sylvester: Kein Testangebot!

1. Januar 2022, Neujahr: Testangebot von 13 Uhr bis 15:45 Uhr.

2. Januar 2022 Kein Testangebot!

Besucher können auch das Testangebot des DRK in der Friedrich-Pfaff-Straße nutzen. Bitte nutzen Sie die Homepage des DRK, um sich zu informieren! Zur entsprechenden Seite gehts hier!